Workshop

Der Weg des Kriegers

der Kriegerin

Was dahintersteckt:

In diesem einwöchigen Intensiv-Workshop aktivierst du bewusst die Qualitäten, die Krieger und Kriegerinnen ausmachen und die es aktuell mehr denn je in der Gesellschaft braucht.

Der Workshop ist eine tiefgehende Weiterentwicklung der Inhalte des Kriegerseminars, das Karl Grunick 2001 konzipiert und seither an tausende Menschen weiter gegeben hat.

Die Weiterentwicklung ist aus unserer gemeinsamen Transformation der letzten 12 Jahre, unserer tiefen Freundschaft und dem Bewusstsein entstanden, dass sich unsere sehr unterschiedlichen Kernkompetenzen perfekt ergänzen.

Krieger und Kriegerinnen erkennst du an ihrer natürlichen Autorität. Sie führen an, ohne befehlen zu müssen und brauchen kein Publikum, vor dem sie sich beweisen müssen. Sie strahlen Präsenz, Ruhe, Kraft und Klarheit aus, was sie für viele charismatisch macht.

Sie sind angebunden an eine Kraftquelle, eine Art Urgewalt und inneres Feuer, das viele schon mal gespürt haben und sich wünschen, jederzeit aktiv darauf zugreifen zu können.

Das ist möglich, aber nicht jeder findet den Zugang, da es sich um einen inneren Zustand handelt, der weder über Methoden noch über Techniken erschlossen werden kann.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, dich zu unterstützen, in diesen inneren Zustand hinein zu finden. Aus diesem Zustand heraus zu leben bedeutet allem und jedem gegenüber

  • präsent
  • wahrhaftig
  • wertschätzend

zu sein und das führt zu

  • Intuition
  • Wirksamkeit
  • Handlungskraft
  • Entscheidungskompetenz
  • Resilienz

die dir in dieser Intensität möglicherweise neu sind und das Leben in seiner Qualität verändern.

Wie wir vorgehen:

Wir arbeiten ausschließlich auf Augenhöhe und praxisorientiert. Die Gruppengrößen gestalten wir so, dass es möglich ist, mit jedem in einen persönlichen Kontakt zu treten und individuell zu begleiten.

Show, Entertainment und Selbstdarstellung gehören für uns genauso ins Theater wie kollektiv erzeugte Euphorie in unpersönlichen Massenveranstaltungen von selbsternannten Experten, die sich auf der Bühne feiern lassen.

Wir verzichten auf ermüdende theoretische Vorträge, bei denen die Gruppe parlamentarisch auf Stühlen sitzt.

Wir vermitteln mit wenigen Worten Denkanstöße und führen dich unmittelbar in ein praktisches Erleben, das es dir ermöglicht, die Erfahrung direkt im Alltag zu nutzen.

  • Methoden, Techniken oder Systeme die alle zum Erfolg führen? Fehlanzeige!
  • Geheimes Wissen, das es nur bei uns gibt? Fehlanzeige!
  • 3-, 5- oder 7-Schritte-Pläne, um zu …? Fehlanzeige!
  • Kollektive Euphorie und übergestülpte Gruppenmotivation? Fehlanzeige!

Was du bekommst, ist pur, echt, direkt, authentisch, reflektierend, oftmals befreiend, manchmal auch schmerzhaft.

Mit welchen Elementen wir arbeiten:

  • K.I. (KörperIntelligenz), die von Karl Grunick vor über 25 Jahren entwickelt wurde
  • Schwerttechnik, basierend auf Iaido/Kenjutsu
  • Archetypen
  • Körper-Energie-Übungen
  • Natural Chi Movement
  • Kontaktübungen mit und ohne Schwert
  • The 5 Warrior-Syllables
  • Meditation
  • Umgang mit Angst und Verletzlichkeit
  • Demut, Wertschätzung und Dankbarkeit
  • Das Leben der inneren Wahrheit (practice what you preach)
  • Authentizität – von der inneren Führung zur Führung nach außen
  • Der Wertekanon eines Kriegers/einer Kriegerin und seine Auswirkung auf den „All-Tag“
  • Stringenz und Disziplin
  • Klarheit in der Entscheidung
  • Abgrenzungsfähigkeit
  • Die Kraft von Ritualen
  • Konfliktfähigkeit und Deeskalation
  • Die Erschaffung der eigenen Realität
  • Resilienz und Umgang mit äußeren Einflüssen
  • Offenheit und Ehrlichkeit zu sich und anderen
  • Der Umgang mit Projektionen und Feindbildern
  • Selbstheilungskräfte
  • Erwachen des/der inneren Kriegers/-in
  • Lebensplan / Beruf & Berufung
  • Der eigene Rhythmus
  • Schattenarbeit

Voraussetzungen:

Für die Teilnahme gibt es keine Vorgaben. Die Inhalte werden in Theorie und Praxis vermittelt, so dass es jedem möglich ist, sie sofort umzusetzen.

Hilfreich ist ein hohes Maß an Offenheit und die Bereitschaft, bestehende Strukturen in Frage zu stellen und sich selbst zu reflektieren. 

Für wen:

Da die Inhalte sowohl beruflich, als auch privat zu einem anderen Umgang mit Situationen und Personen führen, ist “Der Weg des Kriegers / der Kriegerin” prinzipiell für jeden lohnend.

Aus unserer Erfahrung ist der Austausch von Menschen, die sich dem Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln nähern, eine zusätzliche Bereicherung.

Wann:

15. – 22. Oktober 2019

Wo:

Das Seinz e.k.

Kurhausstr. 1

82433 Bad Kohlgrub

www.seinz.de

Zeitplan:

Dienstag
von 15:00 – 19:00 Uhr

Mi bis Mo
von 07:00 – 19:00 Uhr

Dienstag
von 07:00 – 15:00 Uhr

Workshopgebühr:

2.580 € inkl. ges. MwSt.

(netto € 2.168,07)

Hotelgebühr:

im EZ € 903
inklusive Vollverpflegung

im DZ € 798
inklusive Vollverpflegung

Wir haben ein Zimmerkontingent reserviert, das von dir bitte selbst gebucht wird.

Inklusivleistungen:

Trainerhonorar

Fotodokumentation

Anmeldung

""
1
Vorname
Name
Titel
Geburtsdatum
Firma
Strasse / Nr.your full name
Postleitzahl
Ort
Land
Telefonnummer
phone
zusätzliche Informationen
0 / 500

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Trainer und Seminarorganisation können nicht haftbar gemacht werden. 

Die Anmeldung ist nach Eingang der Anzahlung in Höhe von 300 Euro pro Person verbindlich. Die restlichen Anmeldebedingungen entnimmst du bitte unseren AGB.

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Teilnehmerstimmen: